Zwanziger Jahre

Big Spender :: 'Sweet Charity'

Musik des amerikanischen Erfolgs-Komponisten Cy Coleman aus dem Broadway-Musical "Sweet Charity" (1966) untermalt diese Las-Vegas-reife Darbietung, die zu unseren absoluten Bestsellern zählt.

Uralte Filme

Neues aus den UFA-Revue-Zeiten. Eine tänzerische Persiflage auf die legendären UFA-Revue-Zeiten in mondänen Roben und extravaganten Hüten in deutscher Vertonung und mit viel feinsinniger Komik.

Cabaret-Medley

Money makes the world go round, Lisa Minelli lässt grüßen: Unser beliebtes Cabaret-Medley vereint die schönsten Melodien aus dem 1969 in New York uraufgeführten Broadway-Musical "Cabaret", welches aus der Feder des US-Komponisten John Kander stammt. Es spielt in den 30er Jahren in Berlin und verhalf Frau Minelli zu Weltruhm.

Charleston Time :: Hüfte und Bein

Der Charleston ist ursprünglich eine Jazz-Melodie aus dem Broadway-Negromusical "Running Wild". Benannt nach der Hafenstadt Charleston im US-Staat South Carolina brachten ihn schwarze Hafenarbeiter nach New York. Bekannt wurde der Tanz in Europa 1925 vor allem durch Josephine Baker aus Paris.

Black Bottom

Die Goldenen Zwanziger... Der Tanzstil des Charleston wurde in seinen Anfängen folgend zitiert: "Der Torso zittert, dazu die Bewegungen der Hüften, Schenkel und Hinterbacken. Auch die Hände sind aktiv, sie berühren alle Teile des Körpers wie in Extase ..."

I’d rather Charleston

Die Sex in the City Girls der 1920'er treffen sich zu einem glamourösen Abend im Cabaret um die Ecke! Der Auftakt einer Non Stop Show!